Konzert des Musik-Vereins Oelde

Nach langer Corona-Pause freut sich der Musik-Verein Oelde am Dienstag, 26. Oktober, alle Musikfreunde zu einem Konzert einladen zu können.

Gemeinsam mit der Capella Loburgensis und der Nordwestdeutschen Philharmonie führt der Musik-Verein Oelde unter der Leitung von Matthias Hellmons das Requiem in d-moll von Wolfgang Amadeus Mozart auf.

Beginn in der Letter St.-Vitus-Kirche ist um 19.30 Uhr. Einlass ist nur möglich mit 3G-Nachweis und Maske. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 22 € (Schüler, Studenten 5 €) unter www.mvoelde.de, bei den Chormitgliederen oder bei folgenden Vorverkaufsstellen: Confiserie Rochol (Oelde), Lotto Schreiber (Oelde); Buchhandlung Güth (Ennigerloh), Buchhandlung Holota (Beckum), Lotto Kokott (Lette).

Zum Konzert wird wieder ein kostenloser Busshuttle angeboten: 18.30 Uhr ab Carl-Haver-Platz, 18.35 Uhr ab Gustav-Stresemann-Straße.

Das nächste Konzert ist für Dienstag, 17. Mai 2022, geplant. Ab 19.30 Uhr stehen dann in der Letter St.-Vitus-Kirche Georg Friedrich Händels Krönungshymne "Zadok the priest", Feuerwerksmusik und Dettinger Te Deum sowie Andrew Lloyd Webbers "Jesus Christ Superstar" (Orchesterfassung) auf dem Programm.

» Werbeflyer