St. Lambertus: Projektchöre zum Heiligen Abend starten

Dienstag, den 19. November um 19 Uhr im Mallinckrodthaus

St. Lambertus Stromberg

 

Projektchöre zum Heiligen Abend starten

Es ist inzwischen in der Stromberger Lambertusgemeinde Tradition, dass in der Christmette des Heiligen Abend um 22 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche ein Projektchor die Kirchenmusik festlich gestaltet. So lädt auch in diesem Jahr Kirchenmusiker Wilfried Thorwesten Jugendliche, Frauen und Männer ganz herzlich ein, für einen festgelegten Zeitraum in einem Chor zu singen. Im Laufe der ver-gangenen Jahre ist das Repertoire sehr umfangreich geworden. Klangvolle weihnachtliche Chormusik aus allen Epochen macht es auch Nicht-Chorsängern leicht, in der Christmette mitzusingen.

Das erste Treffen des Christmetten-Chores ist für Dienstag, den 19. November um 19 Uhr im Mallinckrodthaus festgelegt. An diesem Abend werden Chorwerke vorgestellt und mit den beteiligten Sängerinnen und Sängern der Terminplan für die Proben abgesprochen.

Auch die Krippenfeier um 16 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche wird wieder von einem Projektchor gestaltet. Dazu sind ganz herzlich Kinder mit ihren Eltern eingeladen. Durch die Beteiligung der Eltern

können auch Kinder aus dem ältesten Jahrgang des Kindergartens, Kinder der Grundschule und Kinder der weiterführenden Schulen in diesem Chor mitsingen. Wer ein Instrument spielen kann, ist ebenfalls herzlich willkommen. Rhythmus-Instrumente werden von der Gemeinde zur Verfügung ge-stellt und sollen den Kindern ein Mitmachen ermöglichen, die stimmlich noch nicht so weit sind.

 

Ein erstes Treffen mit den Kindern und ihren Eltern ist ebenfalls für Dienstag, den 19. November fest-gelegt. Um 17 Uhr beginnt diese erste Probe im Mallinckrodthaus. Kirchenmusiker Wilfried Thorwesten stellt kindgerechte weihnachtliche Chormusik vor und spricht mit den Eltern die weiteren Probentermine ab.

 

Wer am Dienstag nicht zu den vorgesehenen Proben kommen kann, darf sich gerne per Telefon oder per eMail anmelden. Die dazu nötigen Informationen sind im WIR-Heft der Gemeinde erhältlich. Ganz herzlich lädt die Gemeinde zu diesen Projektchören ein.